Soziale Verantwortung

Warum soziales Engagement?

Bei Lensspirit steht mehr als nur das wirtschaftliche Interesse im Vordergrund. Menschlichkeit und offene Augen für Andere gehören für uns zum Geschäftsalltag. Für Lensspirit bedeutet dies, durch soziales Engagement Vorbild zu sein, soziale Verantwortung zu leben und tätig zu werden.

Projekte:

Aktive Unterstützung für Hilfsbedürftige

World Vision

In vielen Regionen der Welt, aber auch hierzulande, gibt es Menschen, die keine Lobby haben und unser Aller Hilfe bedürfen. Für diese tritt Lensspirit ein und leistet aktive Unterstützung, wie beispielsweise im Rahmen der unternehmenseigenen Hilfsinitiative ‚Die Rote Brille‘. Aber auch für Kinder hierzulande engagiert sich das Unternehmen. So nimmt der Leipziger Kontaktlinsenversand jedes Jahr am RTL Spendenmarathon teil, indem beim Beneflizz Spendengelder für die RTL Kinderhilfe erradelt werden.


Förderung des Tischtennis-Sport

Die rote Brille

Der Tischtennis-Firmen-Cup hat es sich zur Aufgabe gemacht, Unternehmen bundesweit aus dem Sessel und an die grünen Tische zu Turnieren zu holen. Lensspirit fördert diese Idee als Hauptsponsor und mit personeller Unterstützung, denn Sport und Bewegung halten fit und gesund. Und gerade beim Tischtennis sind die Einstiegshürden sehr niedrig: ein Sport für jedermann.


Aktive Integration für interkulturelle Öffnung

Nur mit sicherer Unterkunft und Verpflegung für Geflüchtete ist noch keine wirklich Integration in die deutsche Gesellschaft gelungen. Dazu braucht es ein hautnahes Erleben der deutschen Sprache, Arbeit und der Mitbürger. Lensspirit fördert die Integration gemeinsam mit den EURO-Schulen Leipzig, indem das Unternehmen für die Teilnehmer der Deutsch-Integrationskurse Besichtigungen, Praktika und Jobangebote bereitstellt. Unter dem Motto »Willkommensgesellschaft Sachsen: Chancen durch Vielfalt« wurde Lensspirit 2013 für sein Engagement für den Sächsischen Integrationspreis nominiert.


Bildung für die Manager von Morgen

Die rote Brille

Theorie ist das Eine, aber mit praktische Anschauung wird eine umfassende Bildung besser gelingen. Deshalb arbeitet Lensspirit mit einigen Ausbildungsträgern wie der Sächsischen LehmbauGruppe, dem Berufsförderungswerk Leipzig oder der Plauener Studienakademie zusammen, um Studenten Einblicke in das E-Commerce-Business zu ermöglichen. In Vorträgen und mit Blicken hinter die Kulissen hilft der Kontaktlinsenversand den Berufseinsteigern, einen realistischen Einblick in die ‚New Economy‘ zu bekommen.