zurück

Kontaktlinsen-Lexikon

Sehfeld

Das Sehfeld ist ein Synonym für Gesichtsfeld. Im Bezug auf die Korrektur von Fehlsichtigkeiten ist es von Bedeutung, da es für die Wahl des Korrekturmittels entscheidend sein kann.

Während das Sehfeld bei Kontaktlinsenträger beim Tragen von Kontaktlinsen nicht eingeschränkt wird, ist es bei Brillenträgern durch das Brillengestell eingeschränkt.

Träger von Kontaktlinsen haben ein Sehfeld wie ein Mensch, der keine Sehhilfe benötigt. Es beträgt in etwa 200°. Bei Brillenträgern wird es auf ungefähr 70° eingeschränkt.