Conta Optic

Conta Optic

Die Firma Conta Optic wurde bereits 1964 in Stuttgart gegründet und gilt als eine der ersten Firmen Deutschlands, die sich auf die Anpassung und Fertigung von Kontaktlinsen spezialisierte.

Zu Beginn der 1970er Jahre kamen die ersten gasdurchlässigen harten und weichen Kontaktlinsen auf den Markt. 1974 wurde Conta Optic an die englisch-amerikanische Firma Hydron verkauft, die kurz darauf eine der ersten weichen Kontaktlinsen zur Korrektur von Hornhautverkrümmungen (sogenannte torische Kontaktlinsen) produzierte.

Diverse Inhaber- und Geschäftsführerwechsel später, erfolgte 1987 die Trennung der Firma in Fertigung und Anpassinstitut. Das Anpassinstitut behielt seinen Sitz in Stuttgart, neuer Firmensitz in größeren Räumlichkeiten wurde für die Fertigung die Stadt Ludwigsburg.

Conta Opic ist heutzutage besonders bekannt für die Herstellung von Farblinsen und Motivlinsen. Diese meist als 3-Monats-Linsen produzierten Kontaktlinsen, stechen besonders durch kräftige Farben (das Auge beispielsweise ganz in Weiß oder Schwarz) oder freche Motive wie Fußbälle oder Flammen, die direkt in die Kontaktlinse gedruckt werden, hervor.


Alle Produkte von Conta Optic